FC Basel - Saison 2022/23

FCB - Young Boys 0:0 Sonntag, 07.08.2022

(Si) Der FCB und die Young Boys trennen sich im Klassiker 0:0 unentschieden. Chancen zum Sieg hatten beide.

Mehr lesen
Im ersten Trainerduell zwischen den ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Alex Frei und Raphael Wicky gab es nicht ganz überraschend keinen Sieger. Vor allem in der spektakulären zweiten Hälfte hätte der Klassiker allerdings Tore verdient gehabt. Fast im Minutentakt erspielten sich die beiden Teams nach der Pause hochkarätige Möglichkeiten. In der 56. Minute lenkte FCB-Goalie Marwin Hitz einen Abschluss des stets gefährlichen Meschack Elia an die Latte, praktisch im Gegenzug hämmerte Liam Millar einen Schuss an die Latte des YB-Gehäuses. Auch danach mussten beide Goalies bis in die Nachspielzeit hinein immer wieder in höchster Not eingreifen. Die Punkteteilung darf durchaus als gerecht angeschaut werden. YB führte etwas die feinere Klinge und hatte optisch mehr vom Spiel, die Angriffe der Basler waren vor knapp 27'000 Zuschauern aber eher etwas zielstrebiger. Die Berner dürften mit dem Unentschieden eher zufrieden sein. Sie bleiben zwei Verlustpunkte vor Basel, das im dritten Saisonspiel zum dritten Mal nur Remis spielte. Aus den letzten zwölf Partien resultierten nicht weniger als neun Unentschieden - für einen selbst ernannten Titelanwärter eindeutig zu wenig. Noch nie zuvor seit Einführung der Super League (2003) vermochte der FCB keines seiner ersten drei Spiele zu gewinnen. Basel - Young Boys 0:0 26'547 Zuschauer. - SR Fähndrich. Basel: Hitz; Lopez, Comas, Nuhu, Pelmard; Burger, Diouf; Ndoye, Amdouni, Millar (85. Ltaief); Zeqiri (75. Szalai). Young Boys: von Ballmoos; Blum (61. Jankewitz), Camara, Zesiger, Benito (31. Lefort); Sierro; Niasse, Ngamaleu (92. Rrudhani), Rieder; Nsame (61. Itten), Elia (92. Monteiro). Bemerkungen: Basel ohne Xhaka, Frei, Augustin und Essiam (alle verletzt). Young Boys ohne Lustenberger, Rüegg, Fassnacht, Garcia, Lauper und Ugrinic (alle verletzt). 56. Hitz lenkt Schuss von Elia an die Latte. 57. Lattenschuss Millar. Verwarnungen: 16. Burger (Foul). 27. Nsame (Foul). 65. Hitz (Unsportlichkeit). 93. Ndoye (Unsportlichkeit). Alex Frei (Trainer Basel) und Raphael Wicky (Trainer YB) verwarnt. Benito mit Knöchelverletzung ausgeschieden.

Bröndby - FCB 1:0 (0:0) Donnerstag, 04.08.2022

(Si) Basel hätte schon in der ersten Minute in Rückstand geraten können.

Mehr lesen
Bröndbys Schwede Simon Hedlund umspielte Goalie Marwin Hitz, traf aber das Tor nicht. Die Basler wurden zurückgedrängt, kamen aber nach etwa 25 Minuten ebenfalls ins Spiel. Dan Ndoye scheiterte aus guter Position an Torhüter Mads Hermansen. Auch in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit musste sich das Team von Trainer Alex Frei deutlich dominieren lassen. Als sie sich längst wieder befreit hatten und den Match ausgeglichen hielten, fingen sie nach 74 Minuten das Gegentor ein. Den Basler Angriffen kam auch Bröndbys linker Verteidiger Blas Riveros in die Quere. Der Uruguayer hatte fünf Jahre lang in Rotblau gespielt.

Playoff-Gegner bekannt Dienstag, 02.08.2022

(Si) Der nächste Gegner des FCB hiesse CSKA Sofia oder Saint Patrick's aus Irland.

Mehr lesen
Basel muss noch eine Runde überstehen, um die Playoffs zur Conference League zu erreichen. Der FCB tritt diese und nächste Woche gegen Bröndby Kopenhagen an.

Andi Zeqiri zum FCB Dienstag, 02.08.2022

(Si) Der FC Basel verpflichtet den Offensivspieler Andi Zeqiri. Der 23-Jährige kommt leihweise vom englischen Premier-League-Klub Brighton für die laufende Saison.

Mehr lesen
Zeqiri schaffte den Durchbruch in der Saison 2019/2020 in der Challenge League. Damals schoss er für Lausanne 17 Tore und hatte massgeblichen Anteil am Aufstieg der Waadtländer in die Super League. Einige Wochen später wechselte er zu Brighton. In der Premier League kam er aber nur vereinzelt zum Einsatz. Letzte Saison war Zeqiri an den deutschen Bundesligisten Augsburg ausgeliehen. In 22 Partien traf er zweimal. Für die Schweizer Nationalmannschaft kam der Lausanner bislang zu sieben Teileinsätzen, den letzten im März beim 1:1 gegen Kosovo. Die Teilnahme an der WM im November in Katar ist für Zeqiri ein Ziel. "Ich hoffe auf viel Spielpraxis und maximalen Erfolg mit dem Team", liess sich der Basler Neuzugang zitieren. Der Stürmer hofft, vom "ehemaligen Weltklasse-Stürmer" Alex Frei zu lernen. Die seit dieser Saison von Frei trainierten Basler besitzen eine Kaufoption nach Ablauf der Leihfrist.

Crusaders - FCB 1:1 (0:1) Donnerstag, 28.07.2022

(Si) Auch der FCB zieht in die nächste Runde der Qualifikation zur Conference League ein - mit einem glanzlosen Remis in Nordirland.

Mehr lesen
Der Mannschaft von Trainer Alex Frei reichte im Rückspiel bei den Crusaders aus Belfast ein mageres 1:1, um sich mit dem Gesamtergebnis von 3:1 durchzusetzen. Mit Ruhm bekleckerte sich der haushohe Favorit in Nordirland definitiv nicht. Aber zumindest hielt sich der Schaden für den dürftigen Auftritt nach dem 2:0 im Hinspiel in engen Grenzen. Liam Millar war für den einzigen Basler Glanzpunkt zuständig. Der Flügelspieler erzielte in der 36. Minute mit einem sehenswerten Innenristschuss von der Seite das 1:0. Kurz zuvor war ein Abschluss von Fabian Frei an die Latte geprallt. Es war dies der erste Abschluss der über weite Strecken spielbestimmenden, aber alles andere als überzeugenden Gäste, die rund 300 heimische Fans im Schlepptau hatten. Richtig ins Zittern geriet der FCB nach dem Ausgleich durch Billy Burns, den Abwehrchef und Captain der Crusaders, in der 53. Minute nicht. Aber dass er beim kampfstarken nordirischen Aussenseiter nicht auf der Höhe seines Leistungsvermögens war, zeichnete sich bereits in der Startphase ab. Marwin Hitz verhinderte nach wenigen Sekunden das frühe 0:1 durch Ben Kennedy. In der nächsten, vorletzten Runde der Qualifikation für die Gruppenphase der Conference League muss sich der FCB steigern. Gegner am 4. und 11. August ist Bröndby Kopenhagen, der Vierte der dänischen Meisterschaft in der Vorsaison. Basel tritt zuerst auswärts an. CRUSADERS BELFAST - BASEL 1:1 (0:1) SR Smajc (SLO). - Tore: 36. Millar (Males) 0:1. 53. Burns (O'Rourke) 1:1. Crusaders: Tuffey; Hegarty (82. Owens), Burns, O'Rourke; Larmour, Heatley, Kennedy, Forsythe, Clarke (72. Weir); Winchester (60. McMurray), Lowry. Basel: Hitz; Lang, Djiga, Comas (68. Katterbach), Pelmard; Frei, Djouf; Males (75. Ndoye), Amdouni, Millar (90. Ltaief); Szalai. Bemerkungen: Basel ohne Xhaka (gesperrt), Augustin, Marchand, Kade, Essiam (alle verletzt) und Adams (nicht spielberechtigt). 33. Lattenschuss Frei. Verwarnungen: 21. Amdouni (Reklamieren). 70. Hegarty (Foul). 74. McMurray (Foul). 74. Pelmard (Unsportlichkeit). 85. Lowry (Foul). 86. Szalai (Foul). 88. Owens (Foul). 93. Heatley (Foul).
Datum Zeit Runde Heim Gast
29.05.2023 00:00 36. Runde FC Basel Grasshopper Club :
25.05.2023 00:00 35. Runde Servette FC FC Basel :
21.05.2023 00:00 34. Runde FC Basel FC Lugano :
14.05.2023 00:00 33. Runde FC St. Gallen FC Basel :
07.05.2023 00:00 32. Runde FC Basel FC Zürich :
30.04.2023 00:00 31. Runde FC Winterthur FC Basel :
26.04.2023 00:00 30. Runde FC Sion FC Basel :
23.04.2023 00:00 29. Runde FC Basel FC Luzern :
16.04.2023 00:00 28. Runde FC Basel BSC Young Boys :
10.04.2023 00:00 27. Runde FC Zürich FC Basel :
02.04.2023 00:00 26. Runde FC Basel FC Winterthur :
19.03.2023 00:00 25. Runde BSC Young Boys FC Basel :
12.03.2023 00:00 24. Runde FC Basel FC St. Gallen :
05.03.2023 00:00 23. Runde FC Luzern FC Basel :
26.02.2023 00:00 22. Runde FC Lugano FC Basel :
19.02.2023 00:00 21. Runde FC Basel Servette FC :
12.02.2023 00:00 20. Runde FC Basel FC Sion :
05.02.2023 00:00 19. Runde Grasshopper Club FC Basel :
29.01.2023 00:00 18. Runde FC Basel FC Luzern :
22.01.2023 00:00 17. Runde FC St. Gallen FC Basel :
13.11.2022 00:00 16. Runde Grasshopper Club FC Basel :
06.11.2022 00:00 15. Runde FC Basel FC Sion :
30.10.2022 00:00 14. Runde BSC Young Boys FC Basel :
23.10.2022 00:00 13. Runde FC Basel FC Winterthur :
19.10.2022 00:00 12. Runde FC Basel FC Zürich :
16.10.2022 00:00 11. Runde Servette FC FC Basel :
09.10.2022 00:00 10. Runde FC Lugano FC Basel :
01.10.2022 18:00 9. Runde FC Basel FC St. Gallen :
11.09.2022 16:30 8. Runde FC Basel Grasshopper Club :
03.09.2022 18:00 7. Runde FC Sion FC Basel :
28.08.2022 16:30 6. Runde FC Zürich FC Basel :
14.08.2022 16:30 5. Runde FC Basel FC Lugano :
07.08.2022 16:30 4. Runde FC Basel BSC Young Boys 0:0
24.07.2022 14:15 2. Runde FC Basel Servette FC 1:1
16.07.2022 20:30 1. Runde FC Winterthur FC Basel 1:1
3. Runde FC Luzern FC Basel :
Datum Zeit Runde Heim Gast
21.08.2022 16:00 1/32-Final FC Allschwil FC Basel :
Datum Zeit Runde Heim Gast
# Verein Sp S U N Tore Diff. Punkte  
1. BSC Young Boys YB 4 2 2 0 8:1 7 8
2. Servette FC Servette 4 2 2 0 3:1 2 8
3. Grasshopper Club GC 3 2 1 0 6:4 2 7
4. FC Sion Sion 4 2 1 1 6:5 1 7
5. FC St. Gallen St. Gallen 4 2 0 2 6:4 2 6
6. FC Luzern Luzern 2 1 1 0 2:1 1 4
7. FC Lugano Lugano 4 1 0 3 8:8 0 3
8. FC Basel Basel 3 0 3 0 2:2 0 3
9. FC Winterthur Winterthur 4 0 1 3 2:8 -6 1
10. FC Zürich Zürich 4 0 1 3 0:9 -9 1
Datum Zeit Runde Heim Gast
Datum Zeit Runde Heim Gast
10.07.2022 15:00 FC Basel Neuchâtel Xamax FCS 1:1
09.07.2022 15:30 FC Basel Hamburger SV 1:5
30.06.2022 16:00 FC Basel FC Botosani 3:1
25.06.2022 16:00 FC Basel SpVgg Greuther Fürth 3:2
18.06.2022 16:30 FC Basel Neuchâtel Xamax FCS 3:0

Daten geliefert von joggeli.ch