Diese Sektion ist in Planung Diese Sektion ist in Planung


Internationales Festival für Film Video und Neue Medien

VIPER Basel 2004, generations on the move

18. - 22. November 2004

VIPER Internationales Festival für Film Video und Neue Medien präsentiert die aktuellsten Trends aus Film, Kunst und neuen Medien. Das Internationale Forum steht unter dem Motto generations on the move und thematisiert Lebensformen und Zukunftsentwürfe unserer durch Mobilität und digitale Technologien geprägten Welt.

"Compendium" von Danielle Wilde


Spielorte: Kunsthalle Basel, Stadtkino Basel, kult.kino Atelier, Museum für Gegenwartskunst, plug.in, Gare du Nord, Kaskadenkondensator, Cargo Kulturbar u.a.

Programm: Film/Videoprogramm, Ausstellung und Konferenz, Workshops, ArtistsRendezVous, Publikumsforen, Performances im öffentlichen Raum.

Highlights: Eröffnung mit Parcours: 18.11.2004, ab 20 Uhr | VIPER DigitalArtNight: 20.11.2004, ab 19 Uhr | Public Project: Das Publikum ist eingeladen an einem temporären Kunstprojekt mitzuwirken.

Weitere Informationen stehen Ihnen unter www.viper.ch zur Verfügung.

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern

Damit Sie diese Box minimieren können, müssen Sie zuerst ein Profil anlegen.


Meine Bewertung