Diese Sektion ist in Planung Diese Sektion ist in Planung

Trybguet - typisch Patent Ochsner


06.12.03, Basel, Volkshaus, 20.00 Uhr

PDF-Flyer

«Trybguet» - das ist typisch Patent Ochsner. Schon immer waren Ochsner-Songs Treibgut. Fundstücke, die im Verlauf ihrer Reise Form und Farben geändert haben, ihre Geschichte erzählen und doch geheimnisvoll bleiben. Trybguet ist auch der Titel der neusten Tonträgers der Berner Band. Sie präsentiert sich am 6. Dezember 2003 live im Basler Volkshaus und das in neuer Besetzung und alter Frische.

Die Gruppe mit dem Kehrichtkübelnamen zauberte 1991 mit den Hits «Bälpmoos» und «Scharlachrot» unerhört neue Klangfarben an den Schweizer Liederhimmel. Büne Hubers blumiges Berndeutsch ging ans Herz, das Repertoire zwischen Heilsarmeegebläse und Emmentalromantik, zwischen Männerchor und Rock 'n' Roll, zwischen sarkastischem Song, charmantem Chanson und säuselndem Soul liess niemanden kalt. Was folgte, ist Schweizer Musikgeschichte.

Das neue Album von 2003, 'Trybguet' steht für eine menschliche und musikalische Haltung: sich den Fügungen des Lebens zu ergeben. Nur mit dieser Gelassenheit war es möglich, vor zwölf Jahren gleichsam über Nacht eine märchenhafte Karriere zu starten - und ob dem Höhenflug doch die Bodenhaftung nie zu verlieren. «'S chunnt äbe so wie s chunnt, u so wie s chunnt, chunnts äbe guet», sangen sie gleich zu Beginn. Das gilt noch heute. Büne Huber und seine Crew liessen sich ein Dutzend Songs zufallen, die ein ureigenes Lebensgefühl verströmen.

Patent Ochsner tönen neu. Und doch wohlig altbekannt. Ihre Art, der designten Gleichförmigkeit der internationalen Hitparaden Andersartigkeit entgegenzusetzen, bleibt einzigartig unverwechselbar. «Trybguet» - Musik, mit der man sich gut treiben lassen kann. Gegen den Strom.

Weitere infos unter www.topact.ch

Zurück


Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern

Damit Sie diese Box minimieren können, müssen Sie zuerst ein Profil anlegen.


Meine Bewertung