Diese Sektion ist in Planung Diese Sektion ist in Planung


Multivision

"Himalaya, Eiger, Ski extrem"


18. November, Volkshaus Basel
Der Fotograf Lorenz Andreas Fischer sowie die beiden Profialpinisten Roger Schäli und Stei Steurer präsentieren in der Multivision "Himalaya, Eiger, Ski extrem" einmalige Bilder und Geschichten von ihren spektakulären Unternehmungen in den Alpen und im Himalaya.

Roger Schäli hat zusammen mit dem Zermatter, Simon Anthamatten die Eiger Nordwand auf einer ihrer schwierigsten Routen durchstiegen. Neben Bildern aus der haarsträubenden Vertikalen zeigt er dazu einen packenden und aktionsgeladenen Kurzfilm von Kaspar Ochsner. Auch im Himalaya hat der junge Bergsteiger Spuren hinterlassen. Mit zwei Bergkollegen bezwang er im Frühling 02 die Nordwand des 6193 Meter hohen Arwa Spire im indischen Himalaya. Alle früheren Gipfelversuche anderer Seilschaften waren bisher fehlgeschlagen. Die drei wurden mit dieser aussergewöhnlichen Leistung für den "Piolet d'or" nominiert, den Oscar des Bergsteigens.

Stei Steurer hat sich seinen Namen auf den Skiern gemacht. Über 100 Steilwände und Couloirs hat er befahren, etliche davon als Erster. Er gehört zu den bedeutendsten Extremskifahrern unserer Zeit. Über das Leben und Überleben auf Stahlkanten, darüber berichtet Stei an diesem Abend. Er beendet seinen Vortrag mit Skigeschichten aus der Schweiz. Bilder von Aktionen, die eher in unsere Welt gehören - geografisch wie sportlich. Pulvertage in der Innerschweiz und im Berner-Oberland beweisen, dass sich "bergsteigerische Sternstunden" überall ereignen, auch hier daheim.

Auf vielen Unternehmungen von Stei Steurer und Roger Schäli war der Profifotograf Lorenz Andreas Fischer mit der Kamera dabei. Seine spektakulären Aufnahmen bilden den Rahmen für die packenden Geschichten der beiden Bergsteiger. Er lässt sich ausserdem bei seiner Arbeit in der Vertikalen über die Schultern blicken, erzählt eine aussergewöhnliche Geschichte über Bergkameraden der anderen Art und lässt den Abend mit dramatischen Stimmungsbildern ausklingen.

Wettbewerb
Im Rahmen dieser Multivision wird auch ein Wettbewerb durchgeführt. Verschiedene Bergsportartikelhersteller steuern attraktive Preise bei.

Türöffnung: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: CHF 15.-
Vorverkauf

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern

Damit Sie diese Box minimieren können, müssen Sie zuerst ein Profil anlegen.


Meine Bewertung