Diese Sektion ist in Planung Diese Sektion ist in Planung

Brandhärd - Hip Hop mit Herz, Feuer und Leidenschaft

Im Rahmen einer feuchtfröhlichen Plattentaufe präsentierten die Baselbieter Hip Hopper BRANDHÄRD am Samstag in der Kaserne Basel ihre neue Maxi NOOCHBRAND. Zusammen mit TAFS und THE SCRUCIALISTS verbreiteten sie in der ausverkauften Kaserne ein Feuer, welches keinen der unzähligen Partybesucher kalt liess.

Das berauschende Fest wurde von TAFS angeheizt. Die Crew, bestehend aus Taz, Aman und DJ Flink verstärkte sich mir der Reggae-Band THE SCRUCIALISTS, und überzeugte mit einer groovigen, gelungenen Kombination von Live-Sound und Rap. Die diversen Freestyle-Sessions brachten das Publikum zum kochen. Ihre kreative Show wurde sehr abwechslungsreich gestaltet. Mit ihrem Hit "Ziit für chly Etschgen" heizte TAFS den Partybesuchern mächtig ein, so dass die Stimmung feurig genug für den anschliessenden Auftritt von BRANDHÄRD war.

"Feschtet mit uns, als gäbs kei Zuekunft.. "

..dieser Aufforderung von MC FIERCE und Rapper FETCH von BRANDHÄRD folgte der ganze Partycrowd. Die Plattentaufe entwickelte sich zu einem feuchtfröhlichen Fest. Es wurde getanzt, angestossen, gejubelt und in erster Linie natürlich gerappt und gescratcht. Unterstützt von ihrem Scratchmaster DJ JOHNY HOLIDAY tauften BRANDHÄRD ihre neue Maxi NOOCHBRAND, mit welcher sie in diesem Herbst einen derartigen Erfolg gelandet haben, dass der Track innert kürzester Zeit in der schweizer Hip Hop Szene zum Hit wurde. Die Plattentaufe entwickelte sich zu einem ausgelassenen, gelungenen Fest. BRANDHÄRD begeisterte seine Fans mit den Publikum-Hits "Rap isch Reinigung", "So blind" und natürlich "Noochbrand". Aber auch die älteren Raps wie "El Nino" brachten das tanzende Partyvolk zum toben. Unterstrichen wurde die Performance mit den STUUBEROCKER, welche als Gäste auftraten, und der Show noch einen saftigen und würzigen Beigeschmack lieferte.

"Mir sind keini Gangstas und Bitches"

"Unsere Musik wird von unseren Herzen gesteuert, nicht von oberflächlichen Floskeln", betont die dreiköpfige Crew von Brandhärd. Diese Einstellung widerspiegelt sich in den intellektuel gefärbten Texten der drei Brandstifter. In ihren Raps nehmen FETCH und MR. FIERCE selbst- und gesellschaftskritische Themen unter die Lupe, welche zum Nachdenken anregen. DJ JOHNY HOLIDAY begleitet seine Jungs mit schnellen Scratchs und Cuts.

Brandalarm im Baselbiet - Flächenbrand in der ganzen Schweiz

Seit 1997 machen die drei Studenten aus dem Baselbiet mit ihren heissen Beats und Rhymes auf sich aufmerksam. Die anfangs kleine Flamme bereitete sich rasant zu einem Flächenbrand in der ganzen Schweiz aus.

Im April 2001 wurde die Debut-Maxi BRANDALARM gepresst, welche die drei Tracks KRANKHAFT, VO NÜTT CHUNNT NÜTT sowie den Titeltrack BRANDALARM umfasst. Die Veröffentlichung von BRANDALARM trug Früchte und führte zur Zusammenarbeit mit WB-TAL Booking.

Nachdem Erfolg von BRANDALARM, wurde im August 2002 FLÄCHENBRAND produziert. Diese EP umfasst acht Tracks, und wurde im OneDrop Studio der Kumpels SCRUCIALISTS aufgenommen. Besondere Untersützung erhielt BRANDHÄRD von SAMUEL FLÜCKIGER, welcher die beiden FLÄCHEBRAND - Videoclips zu EL NINO und DR WÄG ISCH'S ZIEL produzierte.
Nachdem die low-Budget Clips von Viva-Swizz rauf-, und runtergespielt wurden, war die CD FLÄCHEBRAND innerhalb kürzerster Zeit vergriffen.

Rap isch Reinigung..

Das im Spätsommer 2003 produzierte Meisterwerk NOOCHBRAND lässt keine Wünsche offen und heizt ein: Melodiöse Beats von MR. FIERCE, knallharte, gnadenlose und deutliche Raps von FETCH, perfekte Cuts und Scratchs von JOHNY HOLIDAY. FETCH ziert sich nicht... Er setzt sich mit unserer konsumorientierten, mediengesteuerten Gesellschaft kritisch auseinander, er greift die friedenstiftenden Journalisten auf und legt sich mit der machtgesteuerten Politik an. Seine intelligenten Texte sind schlau und reif geworden. Mit NOOCHBRAND wurde ein Werk geschaffen, welches die Lust auf mehr weckt. "Der Erfolg ist nun ziemlich schnell gekommen", fasst FIERCE das Geschehen der letzten Zeit zusammen. Seine Augen leuchten und funkeln, und er kann sich nicht zurückhalten. "Vollgeil", schiesst es aus ihm heraus. Eifrig und breit grinsend nicken ihm FETCH und JOHNY HOLIDAY zu. Doch die BRANDHÄRD-Crew bleibt trotz dem grossen Rummel auf dem Boden, will bestehen und sich selbst treu bleiben. Sie wollen noch viele Parties mit ihrer Fangemeinde feiern, denn sie haben Spass an ihrer Sache, und das entfachte Feuer wird in absehbarer Zeit kaum erlöschen.

Infos:
www.brandhaerd.ch
www.tafs.ch
www.onedrop.ch
www.stuuberocker.ch

Julia Bürki

Zurück


Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern

Damit Sie diese Box minimieren können, müssen Sie zuerst ein Profil anlegen.


Meine Bewertung