News

Kaly Sene zurück in Basel - 21.01.2021
(bz) Nach längerem Hin und her hat der 19-jährige Senegalese Kaly Sene eine Arbeitsbewilligung für die Schweiz erhalten.

In den Weisungen des Staatssekretariats für Migration (SEM) heisst es zwar: «Junge Berufssportlerinnen und -sportler im Alter zwischen 18 und 21 Jahren: aktive Ausübung der jeweiligen Sportart während den letzten drei Jahren und Teilnahme während mindestens eines Jahres an professionellen nationalen Meisterschaften auf höchstem Niveau (erste Mannschaft) mit regelmässigen Einsätzen.» Doch gemäss FCB reichen die 16 Spiele, welche der bis zur Winterpause an Omonia Nikosia ausgeliehene Sene wettbewerbsübergreifend machen durfte, aus, um vom SEM eine Arbeitsbewilligung in der Schweiz zu erhalten.

Sene hat am Mittwoch sein erstes Training beim FCB absolviert und ist spielberechtigt, sobald die Lizenzierung durch den Verband eingetroffen ist. Das dürfte gemäss SFL nur noch eine Formsache sein.

Zurück

http://www.mybasel.ch/freizeit_sport_fcbasel_news.cfm?cmd=detail&id=4859
copyrights 2002 nextron internet team GmbH