News

Der FCB holt Palacios und Males - 15.02.2021

(Si) Am letzten Tag des Schweizer Transferfensters gibt der FCB die Verpflichtung des 18-jährigen Argentiniers Matias Palacios bekannt.

Palacios, der als sehr talentiert gilt, kommt von Atlético San Lorenzo de Almagro aus Argentinien und erhält einen bis Sommer 2025 gültigen Vertrag. Laut einem Communiqué des FCB handelt es sich um den ersten Transfer, der durch die seit September 2019 bestehende Kooperation zwischen Basel und dem argentinischen Spitzenklub begünstigt wurde.

Nachdem er bei San Lorenzo diverse Nachwuchsstufen durchlaufen hatte, schaffte der argentinische U20-Internationale im Sommer 2020 den Sprung in die erste Mannschaft.

Weiter meldet der FCB das Engagement des 19-jährigen Schweizer Offensivspielers Darian Males. Er gehört Inter Mailand und kommt von Genoa auf Leihbasis für den Rest der Saison. Males durchlief alle Stufen bis zur ersten Mannschaft im FC Luzern, ehe er letzte Herbst zu Inter wechselte.

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern






Ihr Logo hier?






Dekoelement Oxygen B1 von Koziol





UserID
Passwort

Passwort vergessen?
Neues Profil erstellen