News

Kurt Thalmann verstorben - 10.01.2018

Kurt Thalmann, der in den 50er-Jahren mehrere Saisons beim FC Basel spielte, ist am Dienstag gestorben.

Zwei Monate nach seinem 86. Geburtstag, am 9. Januar 2018, sei Thalmann gestorben, teilt der FC Basel per Medienmitteilung mit. Er war Teil der legendären Meistermannschaft von 1953. Von dieser Mannschaft ist jetzt, nachdem Kurt Thalmann gegangen ist, einzig noch Pierre Redolfi unter uns.

Einer der letzten grossen Auftritte hatte Thalmann beim Meister-Cortège im Juni 2017, wo er den Jahrgang 1953 anführte und in einem Cabriolet durch die Stadt fuhr.

Kurt Thalmann kam im Jahr 1951 vom FC Concordia zu Rotblau und agierte dort von Beginn weg als Stammspieler im Mittelfeld. Während seiner Zeit beim FCB von 1951 bis 1955 kam er zu über 100 Einsätzen und erzielte 22 Tore.

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern






Ihr Logo hier?






Salat Geschenkset inkl. Besteck





UserID
Passwort

Passwort vergessen?
Neues Profil erstellen