News

Vailati muss operiert werden - 28.10.2017

(Si) Der FCB muss mehrere Monate auf seinen zweiten Torhüter Germano Vailati verzichten.

Die Versuche, Vailatis verletzte Schulter konservativ zu behandeln, sind fehlgeschlagen, sodass sich der 37-jährige Tessiner einer Operation unterziehen muss. Der Eingriff wird nächsten Montag vorgenommen. Wie lange Vailati ausfallen wird, ist unklar. In diesem Kalenderjahr wird er mit Sicherheit nicht mehr spielen können.

Hinter dem ersten Torhüter Tomas Vaclik rückt Mirko Salvi auf die zweite Position vor. Den dritten Goalie werden Trainer Raphael Wicky und Sportchef Marco Streller in nächster Zeit bestimmen.

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern






Ihr Logo hier?






Salat Geschenkset inkl. Besteck





UserID
Passwort

Passwort vergessen?
Neues Profil erstellen