News

Massimo Lombardo wird Wicky-Assistent - 16.05.2017

(Si) Schweizer Meister FC Basel komplettiert sein Trainerteam für die kommende Saison. Raphael Wicky, der neue Chefcoach und Nachfolger von Urs Fischer, wird künftig von Massimo Lombardo assistiert.

Der 44-jährige Tessiner war in den letzten sieben Jahren für den Schweizer Fussballverband (SFV) im Nachwuchsbereich tätig. Als Aktiver spielte Lombardo in der höchsten Spielklasse für Bellinzona, Grasshoppers, Lugano, Lausanne und Neuchâtel Xamax und im Ausland für Perugia. 2009 beendete der 20-fache Schweizer Internationale seine Karriere bei Stade Nyonnais.

Ebenfalls weiter zum Trainerstab wird Marco Walker gehören. Noch vor Wochen hatte Basel kommuniziert, den Vertrag mit ihm nicht mehr zu verlängern. Nach gemeinsamen Gesprächen und einer detaillierten Analyse sind die neue sportliche Leitung unter Marco Streller und Trainer Raphael Wicky zum Schluss gekommen, dass der FCB weiterhin auf die Dienste und Erfahrung 47-Jährigen in der 1. Mannschaft als zweitem Assistenten und Konditionstrainer zählen will.

Zurück

Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern






Ihr Logo hier?






Tageschronik





UserID
Passwort

Passwort vergessen?
Neues Profil erstellen