Filmarchiv

Amour

"Bring mich nie wieder in ein Krankenhaus", bittet Anne (Emmanuelle Riva) ihren Mann. So beginnt George (Jean-Louis Trintignant) seine Frau zuhause zu pflegen. Soweit die minimalistische Handlung des Kammerspiels von Michael Haneke, dessen tragischen Ausgang der Film schon in seiner Eröffnungsszene vorwegnimmt. Ganz ohne jeglichen Kitsch oder aufgesetzte Dramatik konzentriert sich der Österreicher auf seine grandiosen Hauptdarsteller und beobachtet gnadenlos, konsequent und vermeintlich emotionslos, wie der Tod erst schleichend und schließlich eruptiv in die Ehe der Rentner Einzug hält. Doch weil die titelgebende Liebe in all ihrer Kraft dabei stets spürbar im Raum steht, überwältigt Amour den Zuschauer in einer Intensität, die keine musikalisch unterfütterte Rührseligkeit à la Hollywood je hätte hervorrufen können.

Darsteller Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva
Produktion Austria, France, Germany 2012
Genre Drama

© Karin Müller. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Form der Weiterverbreitung ist ohne Genehmigung untersagt.

Zurück



Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern
Meine Seitenbewertung