Filmarchiv

Et maintenant on va où?

Der zweite Spielfilm der Libanesin Nadine Labaki zeigt eindrücklich wirklichkeitsnah eine von Glaubenskriegen zerrüttete Gesellschaft und schwingt sich schließlich zu einer schelmischen Utopie auf, die den Kern des Konflikts wahrlich ad absurdum führt. Viele Laiendarsteller, Labaki selbst in einer wichtigen Nebenrolle, Dreh an Originalschauplätzen und eine betörende Filmmusik von Labakis Ehemann sorgen für Qualität und Authentizität und brachten dem Werk in St.Sebastian den Preis für den besten europäischen Film und in Toronto den Publikumspreis.

Darsteller Claude Baz Moussawbaa, Leyla Hakim, Nadine Labaki
Produktion Egypt, France, Italy, Lebanon 2011
Genre Comedy, Drama

© Karin Müller. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Form der Weiterverbreitung ist ohne Genehmigung untersagt.

Zurück



Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern
Meine Seitenbewertung