Filmarchiv

Lourdes

Vor dem Hintergrund des quasidokumentarisch geschilderten Wallfahrtsbetriebs im südfranzösischen Lourdes erzählt die österreichische Regisseurin Jessica Hausner von einer Pilgergruppe. Im Mittelpunkt steht die an multipler Sklerose leidende 33-jährige Christine (Sylvie Testud). Obwohl sie der Religion und Wundern skeptisch gegenüber steht, scheint gerade sie geheilt zu werden. - Die kühle Parabel erlaubt dem Zuschauer keine emotionale Involvierung, wirft aber in ihrer reduzierten, aber sehr prägnanten Inszenierung existentielle Fragen auf, ohne Antworten anzubieten.

Darsteller Sylvie Testud, Léa Seydoux, Gilette Barbier
Produktion Austria, France, Germany 2009
Genre Drama

© Karin Müller. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Form der Weiterverbreitung ist ohne Genehmigung untersagt.

Zurück



Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern
Meine Seitenbewertung