Filmarchiv

Max et les ferrailleurs

Französischer Psychokrimi mit Romy Schneider als Lockvogel und Michel Piccoli als frustrierter Polizist. Max (Michel Piccoli) ist ehemaliger Untersuchungsrichter und nun höherer Beamter bei der Pariser Polizei. Da er früher einmal einen Verbrecher aus Mangel an Beweisen freilassen musste, setzt er seinen Ehrgeiz nun ins Bestreben, Verbrecher auf frischer Tat zu ertappen. Eines Tages trifft Max seinen alten Freund Abel (Bernard Fresson), der in der Gegend von Nanterre eine Diebesbande anführt. Max macht sich an Lilly (Romy Schneider) heran. Sie ist Abels Freundin und geht auf den Strich. Bald hängt Lilly an ihrem neuen, eigenartigen Kunden, der sich als Bankier ausgibt und sie zum Schein in sein Vertrauen zieht...

Produktion France, Italy 1971
Genre Crime, Drama

© Karin Müller. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Form der Weiterverbreitung ist ohne Genehmigung untersagt.

Zurück



Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern
Meine Seitenbewertung