Filmarchiv

Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer

Fast sechs Monate Drehzeit und 130 Millionen US-Dollar verschlang «Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer». Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Effekte der oscargekrönten Computerzauberer Weta Digital (verantwortlich für Gollum und King Kong) sind erstklassig. Die Schauspielerrunde agiert wie gewohnt solide, wobei vor allem Jessica Alba die Blicke auf sich zieht - sie sah nie besser aus. Wer Popcorn-Kino liebt, wird nicht enttäuscht: Das Sequel ist vollgestopft mit Action und glücklicherweise auch jeder Menge Humor.

Darsteller Michael Chiklis, Jessica Alba, Chris Evans
Produktion USA 2007
Genre Action, Sci-Fi

© Karin Müller. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Form der Weiterverbreitung ist ohne Genehmigung untersagt.

Zurück



Top   Druckversion   Seite als Hotlink speichern
Meine Seitenbewertung